Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Marius von Vation – Dein Digital Health Coach

 

 

In der aktuellen Folge vom Digital Growth Podcast ist Marius von Vation zu Gast.
Vation ist ein Digital Health Coach, der Menschen dabei unterstützen soll einen
gesunden Lebensstil zu führen. Dafür stellt Vation, aktuell c. a. 1000 zahlenden
Kunden, für monatlich 150 Euro, einen Coach zur Seite, der ihnen dabei hilft
gesünder zu leben.

 

Bei ihrem Breakthrough begleitete sie ein Mentor für Growth. Zu Anfang wurden
viele Hypothesen aufgestellt, wie man letztlich Kunden gewinnen kann und diese
wurden dann getestet. Vation hat jeden Schritt im Funnel getrackt, um letztlich
sagen zu können, wo die Menschen abspringen und wie das verbessert werden
kann. Die höchste drop out rate ist tatsächlich beim Salescall nachdem man sich
für eine kostenlose Testversion angemeldet hat, weil man die Leute oft auch
einfach nicht mehr erreicht.

 

Wie sie aber dazu kommen, dass sich Leute überhaupt für eine Testversion
anmelden, geschieht zu 10% über Google und zu 90% über Social Media. Da
Vation eine recht emotionale Entscheidung ist, bietet es sich an das Produkt auf
Plattformen zu bewerben, bei denen Kunden Entscheidungen ohne lange
Überlegungen treffen. Monatlich werden Zahlen im fünfstelligen Bereich in Social
paid ads auf Facebook und Instagram investiert.

 

Hier bieten sie Kunden eine kostenlose Testversion an und legen das Augenmerk
auf weighbet. Der Kunde zahlt, wenn er an Gewicht verliert. Das funktioniert für
Vation relativ gut, denn dadurch konnte der Cost-Per-Lead von 50 Euro auf unter
5 Euro gesunken werden, während der Cost-Per-Mille im selben Zeitraum
gestiegen ist. Als Lead definiert Vation einen Kunden, der mit einem Coach in ein
Videotelefonat geht. Davon werden dann 50% Kunden.

 

Warum sie noch nicht extrem hoch skalieren, wenn ihre Zahlen so gut sind? Sie
wollen zunächst die User Experience und das User Interface optimieren.
Außerdem soll die User to Coach Ratio steigen. Daran wird aktuell gearbeitet,
bevor sie im letzten Quartal des Jahres extrem wachsen wollen.

 

Außerdem will Vation in Zukunft auch über Referrals wachsen, indem sie Kunden,
die sie weiterempfehlen und denjenigen, die empfohlen worden sind, exklusive
Vorteile bieten, wie z.B. einen Vation- Hoodie.

 

Alle Links zu Marius & Vation findest Du hier:

Linkedin: https://www.linkedin.com/in/marius-klages/

Webseite: https://www.vation.io/

 

Alle Links zu uns & unserer Plattform findest Du hier:

Linkedin: https://www.linkedin.com/in/pascal-lehnert/

https://www.linkedin.com/in/fouadsoultana/

Webseite: https://digitalumsetzen.de/

Unsere Goldplattform: https://bewertedeingold.de/

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp