Digital Growth Podcast

Möchtest Du genau wie die Gründer aus unseren Podcast Episoden neue Wachstumskanäle erschließen

Dann buche dir jetzt einen Termin und wir verraten dir, welche Experimente wir mit Dir zusammen durchführen können.

Marius von Fileee – Der Weg zu 200.000 Kunden

In Episode #126 war Marius von Fileee zu Gast. Mit Fileee kann man alle seine Dokumente übersichtlich auf einer Plattform verwalten. Eingescannte oder importierte digitale Dokumente werden mit einer KI automatisch sortiert, sodass man sich nicht länger mit Papierkram und Ordnern herumschlagen muss.

 

Die Mission des Unternehmens ist dabei zu helfen, die Nutzung von Papier stark zu verringern. Dabei ist es egal, ob Privatperson oder Geschäftskunde – Fileee soll allen Menschen eine Lösung bieten, die keine Lust mehr auf Papierkram und Dokumentenchaos haben. Zusammengerechnet hat das Unternehmen es bisher geschafft, 200.000 Kunden mit seinem Produkt zu überzeugen. Seit seiner Gründung im Jahr 2011 konnte also eine ordentlicher Nutzeranzahl erreicht werden.

Vor allem die letzten Monate hat das Unternehmen ein enormes Wachstum hingelegt. Dabei hat der Shift zum Homeoffice durch die Corina-Pandemie geholfen. Da Remote Work und somit auch Digitalisierung in Unternehmen ein Hauptthema geworden ist, war auch die Nachfrage nach einem Produkt wie Fileee höher.

 

Die Phase der Marktvalidierung

Für die Gründer war natürlich wichtig zu wissen, ob das Problem, für welches Fileee eine Lösung darstellt, überhaupt ein bestehendes Problem ist. Ob der Markt also überhaupt den Pain hat, den Fileee mit seiner Software lösen wollte. Also wurde viel Analyse durchgeführt. Marius und sein Team hat also verschiedene Use Cases untersucht, Kundenumfragen gemacht, eigene Test gefahren, unabhängige Statistiken herangezogen und letztlich große Datenmengen über Excel Tabellen und Co. validiert.

Nachdem durch das gewonnene Wissen das Problem am Markt erkannt wurde und ein Businessplan aufgestellt wurde, hat man das Produkt mit ständigem Input von Feedback entwickelt. Dabei hat man sich eng mit Kunden unterhalten und Usability Tests mit ihnen durchgeführt und konnte sogar Probleme und Herausforderungen identifizieren, auf die man selbst nie gekommen wäre.

Auch heute noch ist ein ständiger Feedbackstrom – beispielsweise durch Beta Tests – in die Produktentwicklung eingebunden. So sollte es auch sein. Man selbst kann zwar Annahmen aufstellen und damit auch richtig liegen doch den wirklichen Need kann dir nur der Markt selbst verraten.

 

 

Wie Fileee ohne Online-Marketing erste Nutzer gewonnen hat

Um erste Nutzer für sein Produkt zu gewinnen, hat das Team von Fileee vor allem Menschen vor Ort angesprochen. Man hat beispielsweise viele Vorlesungen in Universitäten besucht und ist dort auf Studierende zugegangen oder hat themenrelevante Veranstaltungen und Messen besucht und den Menschen dort die Lösung für weniger Papierkram präsentiert.

Online-Marketing war die ersten Jahre noch kein Thema für das Unternehmen, sodass man keinen Cent dafür ausgegeben hat. Mit der richtigen Kommunikation und den richtigen Incentives konnte man durch Weiterempfehlenden zwar kein exponentielles Wachstum, aber ein stabiles und stetiges Wachstum an Nutzern verzeichnen. Wichtiger war der enge Austausch von Feedback und eine so bestmögliche Entwicklung des Produktes, um Nutzer letztendlich zu binden.

Das Motto war also „keep it simple”. Man hat sich lieber dreckig gemacht und aufwendiges, persönliches Marketing betrieben, doch so ohne großen Kostenaufwand seine Nutzerzahlen zum Wachsen gebracht. Wenn noch keine riesigen Datenmengen über Zielgruppen vorhanden sind und man noch viel erfahren muss, bevor Performance-Marketing überhaupt sinnvoll ist, kann so ein on Field Marketing der beste Weg zum Erfolg sein.

 

Später wurde dann auch Online-Marketing betrieben. Heute laufen sehr erfolgreiche Advertising Kampagnen, die eine gute Skalierungsmöglichkeit bieten. Content Marketing wurde ebenfalls probiert, konnte jedoch nie wirklich erfolgreich skalierbar eingesetzt werden. Dieses Jahr soll aber weiter an dieser Marketing-Methode gefeilt werden – mit der Hoffnung, sie dann auch als Wachstumsfaktor einsetzen zu können.

 

 

Alle Links zu Marius & Fileee findest Du hier:

Mariushttps://www.linkedin.com/in/mariusgerwinn

Fileeehttps://www.fileee.com

 

Alle Links zu uns findest Du hier:

Pascalhttps://www.linkedin.com/in/pascal-lehnert/

Fouadhttps://www.linkedin.com/in/fouadsoultana/

Buch dir jetzt dein kostenloses Erstgespräch: https://www.digitalumsetzen.de/

 

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Ready deine Growth-Journey zu starten?

Hol dir Zugriff auf

150+ Growth Hacks aus der Praxis

Jede Woche erscheint ein weiterer Growth Hack!