Digital Growth Podcast

Möchtest Du genau wie die GrĂŒnder aus unseren Podcast Episoden neue WachstumskanĂ€le erschließen? 

Dann buche dir jetzt einen Termin und wir verraten dir, welche Experimente wir mit Dir zusammen durchfĂŒhren können, um neue WachstumskanĂ€le zu erschließen.

Digital Growth Podcast 🎙 #150 – Vishal von Embold

embold

In Episode #150 des Digital Growth Podcast war Vishal Rai, Co-Founder und CEO von Embold zu Gast. Embold stellt SaaS zur VerfĂŒgung, die es Developern ermöglicht, Codes in bester QualitĂ€t zu schreiben. Wir sprechen mit Vishal ĂŒber die Entwicklung seines mittlerweile skalierenden Startups, das durch die Arbeit im Silicon Valley gegrĂŒndet wurde.

Die Vision entstand als Vishal in der kalifornischen Start-up Heimat mit seinem Co-Founder am Software Development fĂŒr große Unternehmen beteiligt war. Dabei hat er festgestellt, dass große komplexe Softwareprogramme zwar nur mit großen Entwickler Teams auf die Beine gestellt werden können, aber die QualitĂ€t der Software bei steigender Anzahl an Developern abnahm. Vishal erkannte den Pain und wusste, dass den Developern die richtigen Tools fehlten, um High Quality Codes zu schreiben. Also hat er sich auf die Fahne geschrieben, diesen Pain zu lösen und begann mit seinen Co-Foundern Embold zu entwickeln.

Bootstrapped 10 Jahre Forschung und Entwicklung - so wurde Embold finanziert

Bevor Dev-Tools als SaaS an dem Markt gebracht wurden, hat Vishal und sein Team intensiv Entwicklungsarbeit am spĂ€teren Produkt betrieben. Finanzierungen im Deep Tech Bereich sind riskant und Investoren und VCs haben nur gewisse Zeitfenster, können Start-ups somit nicht uneingeschrĂ€nkt Freiheiten lassen. Also wurde die Entwicklung des Unternehmens bootstrapped realisiert – und das eine ganze Dekade lang.

Vishal und sein Team haben in dieser Zeit Software Advisory Services angeboten und Unternehmen dabei unterstĂŒtzt, große komplexe Software Programme zu fixen. Das spĂŒlte natĂŒrlich nicht nur Geld in die Kasse, sondern half Know-how technisch umso mehr. Schließlich wurden fĂŒr die Kunden Dienstleistungen angeboten, auf die sich auch die Entwicklung der SaaS ausrichtete.

Wie gewinnt man Nutzer fĂŒr seine Enterprise SaaS Lösung?

Durch seine Arbeit mit Embold kann Vishal festhalten, dass Developer eine hervorragende Zielgruppe in der Phase der Validierung sind und gut erreichbar sind, aber dafĂŒr spĂ€ter umso anstrengender als zu akquirierender Kunde sind. Oft steht ein SaaS Unternehmen mit Software-Entwicklern und Programmierern in ihrer Zielgruppe vor der Herausforderung, diese erst mal dazu zu bewegen, ein neues Tool fĂŒr ihre Arbeit auszutesten.

Der Grund dafĂŒr ist gar nicht die Angst vor VerĂ€nderung, sondern vielmehr Zeitdruck vom Auftrag- bzw. Arbeitgeber. Bei klaren Deadlines bleibt keine Zeit, neue unbekannte Tools zu testen, auch wenn die Möglichkeit besteht, es kostenlos zu tun. Und dennoch kommt natĂŒrlich hinzu, dass Menschen gerne bei dem bleiben, was ihnen vertraut ist.

Also klopft Vishal und sein Team dort an, wo nicht am Code geschrieben wird, sondern wo Entscheidungen zur Optimierung und Verbesserung des gesamten Prozesses gemacht werden. Deshalb wird von vornerein ein Chief Technology Officer, Head of Development oder eine vergleichbare Position aus Unternehmen targetiert.

embold

Genau diese Entscheider mĂŒssen davon ĂŒberzeugt werden, den Mehrwert der SaaS zu erkennen. Also versucht man, dass diese SoftwarestĂŒcke mit Embolds Tools analysieren. In der Regel werden hier Fehler im Code aufgezeigt und so Überzeugungskraft beim Entscheider geleistet.

Denn selbst wenn man es schafft, den Nutzer, also den Mitarbeiter, mit seinem Produkt zu ĂŒberzeugen, fĂ€llt die Entscheidung des Kaufs immer der CTO, CIO oder Head der Abteilung. Energie bei der Akquise kann also schnell verbrannt werden, wenn man bottom-top ĂŒberzeugen möchte. Eine Enterprise SaaS hat also immer A: einen Nutzer und B: einen KĂ€ufer, der das Produkt gar nicht selbst nutzt. Konsequenz: Marketing und Sales an zwei Baustellen.

 

Wie Embold es heute schafft, Entscheider in Unternehmen zu erreichen und welche Channel und AnsĂ€tze dafĂŒr getestet wurden, erfĂ€hrst du in der Episode. Außerdem verrĂ€t Vishal, welche Preismodelle Embold nutzt und wie Free User in Paid User verwandelt werden. Also reinhören und nichts verpassen!

Alle Links zu Vishal & Embold findest Du hier:

Vishal: https://www.linkedin.com/in/thevishalrai/

Embold: https://embold.io/


Lerne das Team hinter Digital Growth kennen:

Pascal: https://www.linkedin.com/in/pascal-lehnert/

Fouad: https://www.linkedin.com/in/fouadsoultana/

Valentin: https://www.linkedin.com/in/valentin-eiber-018383173/

Wer wir sind?  Wir sind eine SaaS Marketing Agency und Digital Growth ist unser Herzensprojekt. Wenn du nicht nur gerne unseren Podcast hörst, sondern auch exponentielles Wachstum fĂŒr dein Business willst, lass dir von uns ein kostenloses Growth Audit erstellen.

Teile diesen Beitrag:

Folge Digital Umsetzen:

Ready deine Growth-Journey zu starten?

Du bist GrĂŒnder oder Initiator einer Plattform oder SaaS ?!

Wir haben uns bereits mit ĂŒber 100 SaaS und Plattform Foundern ausgetauscht. 

Empfiehl dich fĂŒr eine Teilnahme und die Chance, Zugang zu unserem Netzwerk zu erhalten.

Wir haben uns bereits mit ĂŒber 100 SaaS und Plattform Foundern ausgetauscht. Direkt auf die Ohren von hunderten Foundern und C-Levels im DACH Raum.

Empfiehl dich fĂŒr eine Teilnahme und die Chance, Zugang zu unserem Netzwerk zu erhalten.