Digital Growth Podcast

Möchtest Du genau wie die GrĂŒnder aus unseren Podcast Episoden neue WachstumskanĂ€le erschließen? 

Dann buche dir jetzt einen Termin und wir verraten dir, welche Experimente wir mit Dir zusammen durchfĂŒhren können, um neue WachstumskanĂ€le zu erschließen.

Digital Growth Podcast 🎙 #146: Tim von Streamboost

Streamboost

In der neusten Episode von Digital Growth durften wir nach ein paar Solo Episoden mal wieder einen Gast hinter dem Mikrofon begrĂŒĂŸt. Wir haben uns mit Tim von Streamboost unterhalten. Die Influencer-Plattform Streamboost ermöglicht profitable Werbekampagnen auf Twitch.

Streamboost ermöglicht weiter ausgefĂŒhrt einzigartige Verbindungen zwischen Streamern, Unternehmen und Konsumenten, indem starke VertrauensverhĂ€ltnisse zwischen Streamern und Zuschauern aufgebaut werden. Dabei ist es egal, ob die Streamer sich in einer Gaming- oder Lifestyle Bubble bewegen.

Was ist Twitch ĂŒberhaupt?

Die Live Streaming Plattform Twitch ist im Allgemeinen vielleicht noch nicht so ein gefestigter Markenbegriff wie Youtube, hat aber besonders in den vergangenen Jahren ein enormes Wachstum an Nutzern erreicht. Mit ein Faktor war mit Sicherheit die Übernahme durch den Megakonzern Amazon, doch auch eine immer stĂ€rker werdende Reichweite und der steigende Einfluss von Influencern im Internet und der Medienlandschaft hat dafĂŒr gesorgt, dass Twitch mittlerweile zu den grĂ¶ĂŸten Plattformen im Internet zĂ€hlt.

2019 wurde die Plattform weltweit etwa 600 Millionen Mal im Monat besucht. Heute erreicht die beliebteste Live Streaming Plattform im Internet schon mehr als eine Milliarde visits per month. Beieindruckende Zahlen – doch was passiert ĂŒberhaupt auf der Plattform?

Wie bereits beschrieben – Live Streaming. Die Plattform bietet all denen eine Plattform, die sich beim Zocken von Videogames, beim Singen oder Spielen von Songs, beim Essen, unterwegs auf einem StĂ€dtetrip oder gar beim Schlafen Live im Internet prĂ€sentieren möchten und so einen Draht zur zuschauenden Community herstellen. Denn in der Regel interagieren die Streamer dabei kontinuierlich mit dem Live Chat, den die Zuschauer aktiv nutzen und erzeugen so eine enge Verbindung. 

Sogar eine so starke Verbindung, dass Zuschauer ihre Lieblingsstreamer kostenpflichtig fĂŒr einige Extrafunktionen wie spezielle Emojis abonnieren oder ihnen ohne Erwartung einer Gegenleistung einen Geldbetrag ĂŒber die Plattform spenden und so einen Teil der Einnahmen ihrer Lieblings-Streamer sichern. Der große Erfolg der Plattform kommt natĂŒrlich durch die Streams riesiger Influencer.

So nutzt Streamboost die populĂ€re Streaming Plattform fĂŒr sein GeschĂ€ftsmodell

Den starken Community Faktor nutzt auch Streamboost, denn man weiß, wie gut das Vermarktungspotenzial innerhalb solcher engen Communitys ist. Und der große Vorteil – man fischt in einem Blue Ocean. Denn zum Markteintritt gab es keinen nennenswerten Konkurrenten, der die Idee von Streamboost umgesetzt hat.

Begonnen hat Streamboost mit dem Angebot, Micro Influencer mit einer AI Technologie an Werbepartner fĂŒr Streams zu bringen. Die Founder haben ein Programm geschrieben, das tausende Influencer bĂŒndelt. Und zwar genau hin zu denen, die perfekt fĂŒr einen Werbepartner passen. Damit will Streamboost es auch kleinen Streamern ermöglichen, sich ĂŒber die Werbeeinnahmen durch Twitch finanzieren zu können. Laut Tim war das bis dato nur fĂŒr wenige große Teilnehmer auf der Plattform realistisch.

Die Idee von Streamboost und ihre Umsetzung

Die Idee hinter Streamboost entstand ursprĂŒnglich dadurch, dass man ein Unternehmen gefĂŒhrt hat, das sich auf Gamification spezialisierte. Mit diesem wurden White Label fĂŒr andere Unternehmen erstellt, die einen solchen Gamification Ansatz verwendet haben. Der sich daraus ergebende Kontakt mit Influencern auf der Gamescom Messe, fĂŒhrte dazu, dass man ein neues GeschĂ€ftsmodell entdeckt hat und Streamboost ins Leben gerufen hat.

Tim und sein Team haben wie oben schon erwĂ€hnt einen Blue Ocean mit ihrer Idee entdeckt. Ein unerforschter Markt bedeutet zwar hohes Potenzial, aber auch höhere Einstiegsbarrieren. Besonders zu Beginn – wenn es also darum geht, Awareness fĂŒr sein Angebot zu schaffen – entscheidet sich, ob das GeschĂ€ftsmodell vom Markt akzeptiert oder doch abgestoßen wird. In diesem Fall ist es natĂŒrlich positiv, wenn im blauen Ozean Wellen schlagen, von denen man getragen werden kann.

So können Trends helfen, Blue Ocean MÀrkte zu erorbern

Bewegt man sich auf einer Trend-Welle, fĂ€llt es natĂŒrlich einfach, Nachfrage fĂŒr sein Angebot zu finden und zu bedienen. So wurde auch Twitch in den letzten Jahren und besonders zu Zeiten der Corona Pandemie – was schon eher untertrieben klingt – ein Trendthema.

JĂŒngst hatte einer der beliebtesten deutschen Twitch Streamer „Knossi“ mehrere TV-Auftritte, teilweise vor Millionen Publikum, und sogar eine eigene Fernsehshow auf RTL. Von Live Streamern veranstaltete Events mit Hunderttausenden Zuschauern vor den Streams und parallel dazu gefĂŒllten Stadien sowie stĂ€ndige Kooperationen zwischen TV-GrĂ¶ĂŸen wie Kauf Pflaume und allen möglichen Twitch Influencern haben in den vergangenen Monaten ein lautes Echo durch die Medienlandschaft hallen lassen.

Das sorgte natĂŒrlich fĂŒr viele Touchpoints zu potenziell werbenden Unternehmen und der Streaming Plattform. Solche waren also offener fĂŒr Werbedeals oder Sponsorings auf Twitch. Das konnten Tim und sein Team nutzen und durch das Wachstum der Streaming Plattform auch von Wachstum des eigenen Business profitieren.

 

Wie Streamboost heute erfolgreich Influencer Marketing fĂŒr sowohl die Streamer als auch Werbetreibende umsetzt und wie das Marketing und Produkt dahinter aussieht, erfĂ€hrst du in der Episode im Detail. Verpasse also keine Zeit und hör dir die Growth Journey von Tim und seinem Team an.

Alle Links zu Tim & Streamboost findest Du hier:

Tim: https://www.linkedin.com/in/tim-meggert-349b65a7/

Streamboost: https://streamboost.de/

 

Lerne die GrĂŒnder von Digitalumsetzen kennen:

Pascal: https://www.linkedin.com/in/pascal-lehnert/

Fouad: https://www.linkedin.com/in/fouadsoultana/

Buch Dir jetzt Dein kostenloses ErstgesprÀch

Wir verhelfen ĂŒbrigens digitale Plattformen zu User Growth. Wenn du den Schritt vom Start-up zum Scale-up planst, aber keinen Growth Marketer in deinem Team, helfen wir dir gerne mit einer individuellen Growth Hacking Strategie.

Teile diesen Beitrag:

Folge Digital Umsetzen:

Ready deine Growth-Journey zu starten?

Du bist GrĂŒnder oder Initiator einer Plattform oder SaaS ?!

Wir haben uns bereits mit ĂŒber 100 SaaS und Plattform Foundern ausgetauscht. 

Empfiehl dich fĂŒr eine Teilnahme und die Chance, Zugang zu unserem Netzwerk zu erhalten.

Wir haben uns bereits mit ĂŒber 100 SaaS und Plattform Foundern ausgetauscht. Direkt auf die Ohren von hunderten Foundern und C-Levels im DACH Raum.

Empfiehl dich fĂŒr eine Teilnahme und die Chance, Zugang zu unserem Netzwerk zu erhalten.