Digital Growth Podcast

M├Âchtest Du genau wie die Gr├╝nder aus unseren Podcast Episoden neue Wachstumskan├Ąle erschlie├čen?┬á

Dann buche dir jetzt einen Termin und wir verraten dir, welche Experimente wir mit Dir zusammen durchf├╝hren k├Ânnen, um neue Wachstumskan├Ąle zu erschlie├čen.

Digital Growth Podcast ­čÄÖ #098: Marc von FragPaul

In Episode #098 von Digital Growth sprechen wir mit Marc von FragPaul. FragPaul ist ein digitaler Personalassistent f├╝r kleine Unternehmen. Auf der Plattform l├Ąsst sich von Mitarbeiterverwaltung bis hin zur Lohnabrechnung alles managen l├Ąsst.

Die Software richtet sich an Unternehmen von 5 bis 50 Mitarbeitern und unterst├╝tzt bei der Zeiterfassung, Schichterfassung, Urlaubsplanung, Lohnabrechnung und vielen weiteren Aufgaben. Marc selbst hat derartige Arbeit ├╝bernommen, als er in der Gastronomie gearbeitet hat und schnell gemerkt, wie aufwendig diese verwaltungstechnischen T├Ątigkeiten sind. Da Marc und sein Co-Founder Wirtschaftsinformatik studiert haben, kam irgendwann die Idee auf, eine smarte Software zu entwickeln, die diesen Prozess stark vereinfacht.

 

Hochwertiges Feedback von einem ausgew├Ąhlten Kundenkreis erhalten

Die letzten anderthalb Jahre waren f├╝r das Unternehmen schwierig, da viele Kunden in der Gastronomie Branche t├Ątig sind. Die Corona Pandemie sorgte nat├╝rlich zwangsl├Ąufig f├╝r Einsparungen bei vielen Kunden und somit f├╝r auch den Wegfall einiger. Marc zieht dennoch das Positive aus der Zeit, da viele Themen bez├╝glich der Weiterentwicklung angegangen worden sind, f├╝r die vorher schlichtweg keine Zeit ├╝brig war. Der Fokus lag bis dato ├╝berwiegend im Kerngesch├Ąft und der somit stark in der Gegenwart.

F├╝r die Weiterentwicklung des Produktes wurden Gastronomen mit in den Loop gezogen. Zum einen konnte man so sein Netzwerk ausbauen und festigen und zum anderen wurden so Features entwickelt, die tats├Ąchlich f├╝r die Zielgruppe notwendig und von ihr gew├╝nscht sind. Die am st├Ąrksten in den Entwicklungsprozess involvierten Kunden bekommen das System umsonst, um das Gef├╝hl zu erhalten, Teil des Produktes zu sein. Erscheinen neue Features, sind diese f├╝r erstes Feedback auch vorerst nur diesen Kunden zug├Ąnglich. Der Vorteil ist, dass dieses Feedback sehr hohe Qualit├Ąt hat. Man wei├č genau, woher es kommt und kann sich sicher sein, dass dieses m├Âglichst umfangreich und transparent ist. Dieser vertraute Kreis besteht aus 40 Kunden. Insgesamt nutzen bis heute 750 Kunden das Produkt.

 

Kundenakquise ├╝ber Partnerschaften und Fachmessen

Neue Kunden werden haupts├Ąchlich ├╝ber einzelne Vertreter akquiriert, die dem Lead das Produkt erkl├Ąren. Da die Anzahl dieser Leads mittlerweile sehr gro├č ist, finden solche Verkaufsgespr├Ąche ausschlie├člich digital statt. Eine gro├če Quelle f├╝r neue Kunden ist der Gro├čh├Ąndler Metro, mit dem FragPaul fr├╝h eine Partnerschaft eingegangen ist. Dieser ist auch der Grund daf├╝r, dass viele Kunden des Unternehmens in der Gastronomie t├Ątig sind. Weitere Leads entstehen ├╝ber andere Partnerschaften und Fachmessen. Der Vorteil von Messen ist, dass hier in der Regel schon ein Entscheider vor Ort ist.

 

Kooperation mit White-Labeling Partnern, um mit weniger Aufwand hohe Individualit├Ąt zu bieten

Der Wert des Produktes von FragPaul setzt sich aus verschieden Verticals zusammen. Grunds├Ątzlich sind die Tools dieselben, so plant man beispielsweise die Einsatzgebiete seiner Mitarbeiter sowie deren Verg├╝tung, Bonuszahlungen, Urlaubstage etc. ÔÇô egal in welcher Branche sich das Unternehmen bewegt. Dennoch gibt es hier immer wieder Unterschiede bei der Art und der Nutzung und den W├╝nschen der einzelnen Unternehmen, die letztlich doch abh├Ąngig vom jeweiligen Bereich dieser sind.

Um hier Individualit├Ąt zu schaffen, arbeitet man mit White-Label Partnern zusammen. FragPaul stellt diesen Partnern das Produkt und seine Infrastruktur zur Verf├╝gung und kann es zum gewissen Grad individuell f├╝r diesen Partner weiterentwickeln. Den letzten Feinschliff an Individualit├Ąt ├╝bernimmt dann der Partner. Dieser profitiert von einem erschlossenen Kundenfeld und FragPaul spart enormen Aufwand, der entstehen w├╝rde, wenn man jedem einzelnen Kunden ein individuelles Produkt baut.

 

Bisher ist diese Idee aber noch nicht weit umgesetzt und es wurden erst zwei White-Labeling Partner in das Onboarding geholt. Dieser Ansatz soll in Zukunft weiterverfolgt werden. Wenn die Idee weiterentwickelt und umf├Ąnglich umgesetzt wurde, k├Ânnt ihr mit Sicherheit eine kleine Update Episode mit Marc erwarten.

 

Alle Links zu Marc & FragPaul findest Du hier:

Marc: https://www.linkedin.com/in/marcstratmann/

FragPaul: https://frag-paul.de/

 

Alle Links zu uns & unserer Plattform findest Du hier:

Linkedin: https://www.linkedin.com/in/pascal-lehnert/ & https://www.linkedin.com/in/fouadsoultana/

Webseite: https://digitalumsetzen.de/

Teile diesen Beitrag:

Folge Digital Umsetzen:

Ready deine Growth-Journey zu starten?

Du bist Gr├╝nder oder Initiator einer Plattform oder SaaS ?!

Wir haben uns bereits mit ├╝ber 100 SaaS und Plattform Foundern ausgetauscht. 

Empfiehl dich f├╝r eine Teilnahme und die Chance, Zugang zu unserem Netzwerk zu erhalten.

Wir haben uns bereits mit über 100 SaaS und Plattform Foundern ausgetauscht. Direkt auf die Ohren von hunderten Foundern und C-Levels im DACH Raum.

Empfiehl dich f├╝r eine Teilnahme und die Chance, Zugang zu unserem Netzwerk zu erhalten.